Ablauf des Neurofeedback-Trainings

Anamnesegespräch

Wir beginnen bei jeder Klientin / jedem Klienten mit einer ausführlichen Erfassung ihres aktuellen Zustandes.

 

Die umfassende Anamnese der individuellen Symptomatik dient als Entscheidungsgrundlage dafür, wie das Neurofeedback-Training in jedem Einzelfall gestaltet wird. Die Anamnese nimmt ca. 60 Minuten in Anspruch.

 

Ziele der Anamnese:

  • Klärung der aktuellen Symptomatik
  • Klärung der Erwartungen unserer Klientinnen und Klienten
  • Erklärung der Neurofeedback-Strategie

 

Ablauf einer Sitzung

  1. Zu Beginn jeder Sitzung werden bestehende Symptome und Veränderungen seit der letzten Einheit besprochen (ca. 15 Minuten)
  2. Neurofeedback-Training mit den entsprechenden Positionen (ca. 30-35 Minuten)
  3. am Ende einer Sitzung erfolgt eine kurze Nachbesprechung des Trainings (war etwas auffällig? hat sich etwas verändert?) (ca. 5-10min)

Trainingsplan

Die Erstellung eines individualisierten Trainingsplans orientiert sich an folgenden Faktoren:

  • welche Anzahl an Sitzungen ist vorgesehen?
  • in welcher Frequenz sollen die Sitzungen stattfinden?
  • mit welcher Intensität ist ein Training sinnvoll?
  • wie wird mit Ausfällen / Pausen umgegangen (z. B. Urlaub, Krankheit)

 

Dieser Trainingsplan wird mit Beginn des Trainings aufgestellt und wird nach 20 Sitzungen neu bewertet.